Nebenbei selbstständig werden

buchtip

Ratgeber: Wie kann man sich nebenbei selbstständig machen?Berufliche Selbstständigkeit = Risiken und Chancen

Selbstständigkeit, sie ist für viele Mitarbeiter ein grosses und latentes Thema. Man weiss, da ist ein Traum von der beruflichen Freiheit, von der Tatsache, dass die eigene Leistung selbst verrechnet werden kann. Selbstständig sein, das hat für viele auch so etwas Unbekanntes an sich. Werde ich Aufträge erhalten? Werde ich mich am Markt durchsetzen können? Wie sieht das mit der Finanzierung aus? Soll ich eine bestehende Firma übernehmen, oder soll ich von Null an anfangen?

Kleine Schritte in die Selbstständigkeit

Der wichtigste Schritt für alle potenziellen Unternehmer: die Selbstständigkeit im Nebenerwerb. Schritt für Schritt eine Firma aufbauen und trotzdem noch beim alten Arbeitgeber abgesichert sein (sofern das überhaupt möglich ist …). Wer selbstständig werden will, muss viele Fragen klären. Dafür gibt’s zum Beispiel das Buch «Nebenbei selbstständig»

Der Ratgeber für Selbstständige in Teilzeit

Die meisten Existenzgründer starten neben ihrem Hauptberuf. «Nebenbei selbstständig» zeigt, wie der Balance-Akt zwischen Job, Familie und Gründung gelingt. Checklisten und Übungen helfen, typische Fallstricke zu umgehen. Existenzgründer erfahren, wie andere es geschafft haben und welche Voraussetzungen notwendig sind. Mehr als die Hälfte aller Existenzgründer in Deutschland gründen ihre Firma nebenbei. Das sind mehr als 800.000 Menschen jedes Jahr. Sie bauen sich Schritt für Schritt eine Existenz auf, ohne gleich den Job aufzugeben oder Familie oder Studium zu vernachlässigen. Studien beweisen, dass sie eine bessere «Überlebenschance» am Markt haben  als «Vollerwerbs-Gründer».

Weiterführende Linktipps zum Thema Selbstständigkeit

 

 

Schreibe einen Kommentar