Kluge Pflanzen

buchtip

Kluge Pflanzen - Volker Arzt

Pflanzenwelt nahe gebracht

Ich kann nicht sagen, dass ich den sogenannten «grünen Daumen» besitze. Deshalb bin ich sehr froh, wenn ich im Internet gute Fachliteratur entdecke. So wie mit dem Buch «Kluge Pflanzen». Pflanzen sind für mich Lebewesen, denen man zu wenig zu traut. Eine Floristin hat mir mal erklärt, dass Pflanzen auch emotionale Zuneigung spüren. Man kann es sich zu wenig vorstellen – zumindest als Laie. Volker Arzt schreibt über sie: «Wie sie locken und lügen, sich wärmen und wehren und Hilfe holen bei Gefahr.» Das klingt irgendwie menschlich … Vielleicht passt der Ausdruck schöpferisch sogar besser. Eine Schöpfung und viele ähnliche Lebewesen. Nicht äusserlich. Aber von innen her. Wer weiss …

Kluge Pflanzen

Pflanzenfreunde ahnen es: Die grünen Mitwesen sind empfindsam, streitbar und gelehrig. Volker Arzt erzählt in diesem Buch von Pflanzen, die sich zielstrebig bewegen, durch süsse Verführung von Kurieren oder durch explosive Eruptionen ihre Fortpflanzung sichern, sich Wachdienste halten, Konkurrenten mit Gift und Feuer bekämpfen. Dass sie sehen und tasten, riechen, schmecken und Botschaften übermitteln, sich erinnern, Entscheidungen treffen und Strategien verfolgen, daran lassen die hier präsentierten Experimente und Feldstudien keinen Zweifel. Und wie wir, setzen Pflanzen sogar elektrische Signale und Hormone ein, um auf Berührungen oder Verletzungen zu reagieren. »Kluge Pflanzen« – das Buch zur gleichnamigen TV-Dokumentation.

Weiterführende Links zum Thema

 

 

Schreibe einen Kommentar