Geschichte unserer Umwelt

buchtip

Die Geschichte um unsere Umwelt - SachbuchEinmalige Umwelt

Ich weiss nicht, wie es Ihnen geht. In Bezug auf die Umwelt mit ich sensibler geworden. Trotz Modernisierung und zahlreichen Möglichkeiten, die sich uns heute bieten, das Leben mit einem entsprechenden Komfort auszugestalten. Ich entdecke bei mir oft die Frage, wie die Verpackung entsorgt werden. Ob ich ein Produkt wirlich brauche und aus welcher Region der Welt das Gemüse oder der Wein kommt. Sensibilisierung auf die Umwelt. Steigerung des Bewusstseins, dass wir nur eine Erde haben. Dazu beigetragen, haben auch meine Spaziergänge mit meinem Hund im nahegelegenen Wald. Plötzlich ist der Wald kein Randthema mehr. Da leben Tiere. Da kann ich mich erholen. Da ist bisher nie gekannter Reichtum! Das Thema Umwelt möchte ich darum mit dem folgenden Sachbuch unterstützen:

Geschichte unserer Umwelt

Zwischen Anbetung und Ausbeutung: Das sind die beiden Pole, zwischen denen das Verhältnis von Mensch und Natur seit jeher geschwankt hat. Seit frühester Zeit haben Menschen die Umwelt beeinflusst, geformt und verändert. Von den frühen Gesellschaften als Jäger und Sammler über den ersten Ackerbau bis hin zur Industrialisierung, zu Atomkraftwerken und zur Abholzung des Regenwaldes – der Mensch hat in den natürlichen Kreislauf eingegriffen.

Auch die Umwelt hat Einfluss auf unsere Entwicklung, unser Verhalten und unsere Geschichte gehabt. Anhand von 60 exemplarischen Beispielen berichten die Autoren Verena Winiwarter und Hans-Rudolf Bork in diesem einzigartigen Text-Bildband von den Wechselwirkungen zwischen Mensch und Natur. Anschaulich und reich illustriert erläutern sie die Beweggründe des Menschen und zeigen ihre Folgen für Natur und Umwelt. Das Buch ist prämiert als »Wissenschaftsbuch des Jahres 2015«.

Weiterführende Tipps / Werbung

Schreibe einen Kommentar