Erfolgreiches Forderungsmanagement – Rudolf H. Müller

buchtip

Erfolgreiches Forderungsmanagement - Rudolf H. Müller

Effektive Lösungen

Forderungsmanagement und Inkasso, das sind Begriffe, die oft mit hartnäckigen, manchmal übertriebenem Ehrgeiz agierenden Geldeintreibern verbunden werden. Geld um jeden Preis, Forderungen gehören sofort bezahlt. Doch wie vieles andere, hat auch das Forderungsmanagement eine Wandlung durchgemacht. So ist zum Beispiel auf dieInkasso.ch zu lesen: «Modernes Forderungsmanagement lebt vom kompetenten Umgang mit dem Schuldner.» Wer Forderungsmanagement betreibt, müsse deshalb mehr können, als nur Geld einzutreiben, ist weiter zu lesen. Es gehe darum, ein optimales Kosten- / Nutzenverhältnis herzustellen. Insofern sei Forderungsmanagement eine wichtige Zukunftsperspektive.

Forderungsmanagement: eingrenzen von Verlusten

Zahlreiche Unternehmen müssen erhebliche Verluste hinnehmen, weil Kunden nicht zahlen. Ein effektives Forderungsmanagement wirke dem entgegen, denn es trage dazu bei, Ausfälle so gering wie möglich zu halten und die Liquidität des Unternehmens sicherzustellen.

Wie dieses als zentrale betriebliche Funktion ausgestaltet werden kann, wird in diesem Buch fundiert und praxisnah erläutert. Der Autor Rudolf H. Müller gewährt dabei Einblick in seine eigene Erfahrung mit etablierten Lösungsansätzen und unkonventionellen Alternativen. Praxistipps und Entscheidungshilfen sowie Checklisten, Musterschreiben und Zusatzmaterialien zum Herunterladen erleichtern die Umsetzung im Unternehmen.

 

Schreibe einen Kommentar